Arbeitsgemeinschaft Diakonischer Dienste

im Landkreis
Marburg-Biedenkopf

Mitglieder aus Marburg

Altenpflegeheim Tabor  //  www.tabor.de
Betrieben von der Stiftung „Studien- und Lebensgemeinschaft Tabor“ in Marburg bietet das Altenpflegeheim den Menschen eine ganzheitliche Fürsorge  für Leib, Seele und Geist. Neben einer professionellen Pflege und Betreuung wird zu Andachten und zur Teilnahme am Sonntagsgottesdienst im Haus eingeladen.

BI Sozialpsychiatrie e.V.  //  www.bi-marburg.de
Die Bürgerinitiative für soziale Rehabilitation und zur Vorbeugung psychischer Erkrankungen e.V. (kurz: BI Sozialpsychiatrie e.V.) wurde 1973 gegründet. Ihr Ziel ist es, zur sozialen und beruflichen Rehabilitation psychisch Kranker und seelisch Behinderter beizutragen.

Blaues Kreuz Marburg  //  www.suchtberatung-blaues-kreuz-marburg.de
Das Blaue Kreuz ist ein Netzwerk der Hilfe für Menschen, die von Sucht betroffen sind. Selbst Betroffene, Christen der verschiedensten Konfessionen, die grundsätzlich alkoholfrei leben sowie Ehrenamtliche und Hauptamtliche bieten Suchtgefährdeten, Abhängigen und Angehörigen fachliche und persönliche Hilfe an.

Diakonie-Krankenhaus Wehrda  //  www.dkh-wehrda.de
Das Diakonie-Krankenhaus Wehrda ist ein Akutkrankenhaus mit 193 Planbetten und den Abteilungen für Innere Medizin, Geriatrie, Chirurgie, Gynäkologie, Entbindung sowie Anästhesie. Für die gemeinsame gute Zusammenarbeit verfügt das DKH Wehrda über eine interdisziplinäre Intensivstation sowie den Funktionsbereich der Radiologie.

Deutscher Gemeinschafts-Diakonieverband  //  www.dgd.org
Die Einrichtungen des DGD-Netzwerks sind tätig in den Bereichen Geistliche Lebensgemeinschaften, Gesundheit und Pflege, Ausbildung, Medien, Mission und Gemeindearbeit. Auftrag ist es, fachlich fundierte diakonische Dienstleistungen mit einladendem christlichem Glauben zu verbinden.

Diakonisches Werk Marburg-Biedenkopf  //  www.dw-marburg-biedenkopf.de
Das Diakonische Werk Marburg-Biedenkopf (DWMB) ist zuständig für übergemeindliche diakonische Aufgaben in den Kirchenkreisen Kirchhain und Marburg und im Dekanat Biedenkopf-Gladenbach. An Standorten in Marburg, Biedenkopf, Stadtallendorf, Gladenbach und Kirchhain werden vielfältige Hilfs- und Beratungsangebote aus den Bereichen Sozialberatung und soziale Hilfen, Sucht- und Drogenberatung, Psychologische Beratung, Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung vorgehalten.

Diakoniestation Cappel-Ebsdorfergrund  //  www.diakoniestation-cappel.de
Die Diakoniestation Cappel-Ebsdorfergrund  versorgt Menschen in und um Marburg oder dem Ebsdorfer Grund zu Hause mit umfassenden ambulanten Diensten. Neben der häuslichen Alten- und Krankenpflege umfassen die Leistungen niederschwellige Angebote und Alltagshilfen. Durch die Kooperation mit der Altenhilfe Wetter im St. Elisabeth-Verein e.V. steht ein individuell zugeschnittenes Beratungs- und Hilfeangebot zur Verfügung.

Die Johanniter - Kreisverband Marburg-Biedenkopf  //  www.johanniter.de
Die Johanniter stehen für soziales Engagement in christlicher Tradition. Unter dem Dach des Johanniterordens finden sich im Landkreis Marburg-Biedenkopf heute neben dem Rettungsdienst und dem Behindertenfahrdienst u.a. häusliche Kranken- und Familienpflege, und ein ambulanter Hospizdienst.

Dr. Wolff'sche Stiftung  //  www.wolffschestiftung.de
Die Dr. Wolff´sche Stiftung vermietet seniorengerechneten Wohnraum an ältere Personen aus Marburg und Umgebung. Vorzugsweise werden sozial schwächere Bevölkerungsgruppen berücksichtigt. Neben Studienstipendien gehört auch ein Wohnprojekt für Studierende mit Kind zum Angebot der Stiftung.

Evangelischer Kirchenkreis Marburg  //  www.ekmr.de
Der Kirchenkreis Marburg umfasst die Kirchengemeinden des Marburger Stadtgebietes mit allen Stadtteilen sowie die Kirchengemeinden, die zu den politischen Gemeinden Ebsdorfergrund, Fronhausen, Lohra und Weimar gehören. In den Gemeinden des Kirchenkreises finden sich zahlreiche Kindertageseinrichtungen, eine Familienbildungsstätte, mehrere Jugendhäuser, viele  Beratungsstellen sowie Einrichtungen für Kirchenmusik und für Studierende.

Glaubenshof Cyriaxweimar e.V.  //  www.glaubenshof-cyriaxweimar.de
Das Angebot der Lebensgemeinschaft für sozialtherapeutische Seelsorge Stationäre und ambulante Sozialtherapie, berufliche Rehabilitation und christlich-seelsorgerliche Begleitung von Menschen mit seelischen Störungen oder Menschen in Krisensituationen.

Haus Elisabethenhof  //  www.gesundbrunnen.org
Der Elisabethenhof als Einrichtung des Evangelische Altenhilfe Gesundbrunnen e.V. Hofgeismar ist ein diakonisches Altenpflegeheim. Das aufwändig renovierte Haus ist heute ein modernes Heim, das allen Ansprüchen zeitgemäßer Pflege und Betreuung gerecht wird.

Hephata Übergangswohnheim  // www.hephata.de
Auftrag ist die Betreuung von alleinstehenden wohnungslosen Menschen, die auf der Straße leben und besondere soziale Schwierigkeiten haben. Zu diesem Zweck unterhält der Träger eine stationäre Einrichtung und Wohnungen für das Betreute Wohnen.

Kerstin-Heim  //  www.kerstin-heim.de
Als modernes Kinderheim will das Kerstin-Heim behinderten Kindern und Jugendlichen eine individuelle Förderung geben. Für die Bewohner wurden sechs Wohnhäuser errichtet, die alle individuell eingerichtet sind. Die Daniel-Cederberg-Schule, eine staatlich genehmigte Schule mit einer Abteilung für körperbehinderte praktisch bildbare Schülerinnen und Schüler, ist Teil des Kerstin-Heims.

Lebenshilfewerk Marburg-Biedenkopf e.V.  //  www.lebenshilfewerk.net
Entstanden aus einer einer Elterninitiative für Menschen mit geistiger Behinderung bietet die Lebenshilfe in der Region Marburg - Biedenkopf vielfältige Dienstleistungen für Menschen mit geistiger, seelischer und mehrfacher Behinderung. Das LHW ist Träger mehrerer Einrichtungen und Mitträger von Frühförderung und integrativen Kindertagesstätten.

St. Elisabeth-Verein e.V.  //  www.elisabeth-verein.de
Aufgabe des Vereins ist die Wahrnehmung von Aufgaben im sozialen Bereich, insbesondere die Erziehung von Kindern und Jugendlichen und die Pflege und Betreuung von alten, kranken, sozial bedürftigen und psychisch behinderten Menschen.